Öl Hintergrund

Bioheizöl: Wärme aus pflanzlichen Rohstoffen - entspricht DIN 51603-6

Bioheizöl ist schwefelarmes Heizöl, dem flüssiger Brennstoff aus nachwachsenden Rohstoffen beigemischt ist. Dies ist derzeit in der Regel Biodiesel.

Bioheizöl sollte genauso wie konventionells Heizöl ausschließlich in effizienter Heiztechnik verwendet werden, da auch nachwachsende Rohstoffe nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Zudem müssen die Rohstoffe nachhaltig produziert werden.

Auch beim Bioheizöl kommen in der Regel Additive zum Einsatz, die insbesondere die Langzeitstabilität des Brennstoffs deutlich verbessern.